Wein-Team-Wettkampf

Spaß und Motivation im Team bieten wir Ihnen nun auch in einem regionaltypischen Wettbewerb, der z.B. den aktivierenden Auftakt zu Ihrer Tagung bilden könnte. Der Wein-Team-Wettkampf kann etwa in den Weinbergen während einer Weinbergsführung stattfinden, im Hof und Keller der Winzergenossenschaft oder in Kombination in einer Hütte in den Weinbergen.

Station I Einschlagen von Rebenpfosten

Hier erfahren Sie wie hart die Arbeit des Winzers sein kann. Bis zu 3 Rebenpfosten müssen möglichst schnell mit einer original Rebpfosten-Ramme in den Boden gerammt werden.

Station II Weinflaschen verkorken und entkorken

Weinflaschen müssen mit einer Korkmaschine im Wechsel möglichst schnell verkorkt und anschließend mit einem Korkenzieher entkorkt werden. Diese Aufgabe kann weiter ergänzt werden bis quasi eine komplette Abfüllstraße entsteht (z.B. mit Etikettierung, Füllen der Flaschen etc.)

Station III Blindweinprobe

3 verschiedene Ahr-Rotweine müssen durch probieren zugeordnet werden, z.B.Wein 1 ist ein Spätburgunder, Wein 2 ein Dornfelder usw.

Station IV Handwerkliches Weinfaßküfern

Geschick, aber auch gegenseitige Hilfe im Team sind hierbei gefordert. Ein in seine Holz-Einzelteile zerlegtes Weinfaß muß mit original Küferwerkzeug wieder zusammengebaut werden.

Station V Weinflaschenslalom

Weinflaschen werden zu einem Parcour aufgestellt. Alle bis auf einen Teilnehmer
bekommen die Augen verbunden, auf Anweisung des „Sehenden“ muß der Weinflaschenparcour durchlaufen werden.

Preisbeispiel:
Preis ab 30 Teilnehmern bei 5 Wettbewerbsstationen: 22,50 EUR pro Person
Preis ab 50 Teilnehmern bei 5 Wettbewerbsstationen: 19,50 EUR pro Person.

Leistungen:
Komplettes Equipment an den Stationen. Auf- und Abbau der Stationen im
Weinberg (entlang der Wanderroute). Personelle Betreuung an jeder Station. Vorbereitung der Wettbewerbsunterlagen für die Wettbewerbsteams. Einteilung der Teams, Einweisung mit Ausgabe der Teamunterlagen. Auswertung des Wettbewerbs mit Bekanntgabe der Sieger.