Crossgolfen auf Deutschlands größtem Golfplatz

Golf? War das nicht die Sportart zu der ´ne Million auf dem Konto, ein Sportwagen vor der Tür und Kleidervorschriften gehören? Stimmt, so etwas gibt es auch. Aber eine Alternative in diesem Fall heißt: CROSS-GOLFEN.
 Und wo könnte dies entspannender, spannender, attraktiver, genussvoller und, und, und sein als in einer der attraktivsten Landschaften Deutschlands, dem Ahrtal bzw. der Eifel. Wie kann man sich diesen Team-Event vorstellen?! Je nachdem, welcher Parcours gewählt wird, geht es zu Fuß, mit dem Bike oder aber dem Bus ab Hotel in die Natur.

Ein Beispiel:

  • Einteilung in Teams á 6 Personen (Beispiel)
  • Kurze Einführung in die Schlagtechnik a la Drivingranch, selbstverständlich ist ein professioneller Golfer dabei und gibt entscheidende Tipps
  • Ausgabe der Ausrüstung: 3 verschiedene Golfschläger, Tees und Bälle
.. Und los geht´s
  • Jedes Team wird von einem Schiedsrichter begleitet, der die Schläge notiert
  • Je nach Parcours sind vom 1. Abschlag an 4 bis 8 Loch zu absolvieren

Die Teammitglieder wechseln sich nach jedem Schlag ab. Die Strecke zwischen Abschlag und Loch liegt jeweils zwischen 50-200 Metern. Die Strecke zwischen Loch und Abschlag wird erwandert, oder mit dem Bike absolviert. Das Team, welches mit den wenigsten Schlägen den letzten Putt setzt, ist Sieger. Garantiert werden Spaß und Spannung. Unterwegs an einer besonders schönen Stelle erwartet die Gruppe ein kleiner Snack und Erfrischungsgetränke.

Preisbeispiel:
ab 20 Personen 54 EUR pro Person.

Location:
Ahrtal, Eifelwälder, Weinberge, Steinbruch usw.